Simulatoren ohne Bedienhardware

Simulatoren ohne Bedienhardware zeichnen sich dadurch aus, dass sie per Maus und Tastatur bedient werden können und damit keine weitere Hardware notwendig ist.

Klassenzimmerlösung:
Für die gleichzeitige Ausbildung mehrerer Auszubildender besteht die Möglichkeit, dass der Instruktor von seinem Rechner aus auf sämtliche Rechner der Auszubildenden zugreifen und sie steuern kann.

This post is also available in: Englisch Französisch